Termine zu Kursen der Tellington-Methode für Pferde

Auf unseren Terminlisten finden Sie Kurse von ausgebildeten Lehrern und Lehrerinnen (Practitioner), die auf unserer Homepage geführt werden. Wenn Ihnen in anderen Veröffentlichungen Kurse der Tellington-Methode angeboten werden, vergewissern Sie sich bitte, dass diese Kurse von ausgebildeten Lehrern (Practitioner) der Methode gehalten werden.

Bitte klicken Sie auf den Kursnamen, um mehr über einzelne Kurse zu lesen! 

 

 

Kursname Termin Kursort Kursleiter/-in
Einführung in die Tellington-Methode 14.05.21 09:00 Uhr - 15.05.21 16:00 Uhr 4536 Attiswil Brigitte Binggeli
Infos & Anmeldung

Wir lernen die Basics der Tellington-Methode.

Der Tellington TTouch und die Tellington Bodenarbeit (Lernparcours) bieten Lösungen bei unerwünschtem Verhalten und Körperproblemen. 

Wir erarbeiten uns ein besseres Verständnis für unsere Pferd durch eine präzise Hilfestellung und erweitern die Verbindung von Mensch zu Pferd. 

Infos unter 079 776 95 84

Link
www.bernerschachen.ch
Einführungskurs in die Tellington TTouch Methode 24.07.21 09:30 Uhr - 25.07.21 16:00 Uhr Studen SZ Brigitte Bisig
Infos & Anmeldung

Die Tellington TTouch Methode will über ein einfaches System der Körper- und Bodenarbeit das Pferd individuell fördern. Und auch für die Reitausbildung – egal welcher Reitstil – hat die Tellington Methode  Tipps und Tricks wie z.B. ein Pferd seine Hinterhand mehr einsetzen und somit besser über den Rücken gehen kann. Oder Pferden lernen, sich an der Longe besser zu tragen, vorwärts-abwärts zu gehen. Zudem wirkt sie unterstützend bei Verhaltensänderungen.

In diesem Kurs werden die Hintergründe der Tellington TTouch Methode nach Linda Tellington-Jones erklärt und ihre Wirkungsweise erfahrbar gemacht. Die Teilnehmer lernen grundlegende Elemente der Körper- und Bodenarbeit wie Führpositionen, Bodenarbeits-Hindernisse, TTouches, "Gymnastik" etc. Im Vordergrund steht dabei nicht das technische Vermitteln von Gebrauchsanweisungen, sondern das Verstehen
und Begreifen der verschiedenen Elemente, so dass diese nach dem Kurs in den Pferdealltag integriert werden können.
Kursinhalte:
• Hintergründe und Inhalte der Tellington-Methode nach LTJ
• Führpositionen und Bodenarbeit
• TTouches und Gymnastik
• Besseres Verständnis für Ihr Pferd und eine präzise Hilfengebung
• Achtsamkeit im Umgang mit unseren Pferden 

Nur schon die kleinste Möglichkeit etwas zu ändern, kann riesige Fortschritte bringen. 

 

Datum:                24.25. Juli 2021

 

Zeitplan:              Beginn: 09.30 Uhr   Mittag: 12.00-13.30 Uhr    Ende: 16.00 Uhr

 

Kosten:               à CHF 480.-

+ CHF 30.- Boxenmiete mit eigenem Pferd (inkl. Heu, Stroh & Wasser)

Mittagessen:      … wird im Restaurant organisiert und ist in den Kurskosten nicht inbegriffen.

 

Ausrüstung:   

-Lange Hosen / Jeans

-Dem Wetter angepasste Kleidung
- Sicheres Schuhwerk (Mit Absatz, mind. Knöchelhöhe)

- Handschuhe

- Wenn vorhanden: Lamalid, Gerte

 auf Wünsche gehe ich sehr gerne ein. Nehmen sie per Mail Kontakt auf. 

Link
www.lcranch.ch
Einführung in die Tellington-Methode 04.09.21 10:00 Uhr - 05.09.21 16:00 Uhr 5322 Koblenz Lily Merklin
Infos & Anmeldung

In diesem Kurs werden die Hintergründe der Tellington TTouch Methode nach Linda Tellington-Jones erklärt und ihre Wirkungsweise erfahrbar gemacht. Die Teilnehmer lernen grundlegende Elemente der Körper- und Bodenarbeit wie Führpositionen, Bodenarbeits-Hindernisse, TTouches, "Gymnastik" etc. Im Vordergrund steht dabei nicht das technische Vermitteln von Gebrauchsanweisungen, sondern das Verstehen und Begreifen der verschiedenen Elemente, so dass diese nach dem Kurs in den Pferdealltag integriert werden können.

 

Kursinhalte:

  • Hintergründe und Inhalte der Tellington-Methode nach LTJ
  • Führpositionen und Bodenarbeit
  • TTouches und Gymnastik
  • besseres Verständnis für Ihr Pferd und eine präzise Hilfengebung
  • Achtsamkeit im Umgang mit unseren Pferden – getreu Moshe Feldenkrais: Wenn Du weisst, was Du willst, kannst Du tun, was Du willst.

 

Eine Teilnahme ist mit oder ohne eigens Pferd möglich.

Link
www.lilymerklin.de
Einführung in die Tellington-Methode 11.04.22 10:00 Uhr - 12.04.22 16:00 Uhr 5322 Koblenz Lily Merklin
Infos & Anmeldung

In diesem Kurs werden die Hintergründe der Tellington TTouch Methode nach Linda Tellington-Jones erklärt und ihre Wirkungsweise erfahrbar gemacht. Die Teilnehmer lernen grundlegende Elemente der Körper- und Bodenarbeit wie Führpositionen, Bodenarbeits-Hindernisse, TTouches, "Gymnastik" etc. Im Vordergrund steht dabei nicht das technische Vermitteln von Gebrauchsanweisungen, sondern das Verstehen und Begreifen der verschiedenen Elemente, so dass diese nach dem Kurs in den Pferdealltag integriert werden können.

 

Kursinhalte:

  • Hintergründe und Inhalte der Tellington-Methode nach LTJ
  • Führpositionen und Bodenarbeit
  • TTouches und Gymnastik
  • besseres Verständnis für Ihr Pferd und eine präzise Hilfengebung
  • Achtsamkeit im Umgang mit unseren Pferden – getreu Moshe Feldenkrais: Wenn Du weisst, was Du willst, kannst Du tun, was Du willst.

 

Eine Teilnahme ist mit oder ohne eigens Pferd möglich.

Link
www.lilymerklin.de
Die Tellington-Methode lernen und lehren 18.04.22 10:00 Uhr - 23.04.22 16:00 Uhr 9545 Wängi Lily Merklin
Infos & Anmeldung

Die Tellington-Methode bietet viele verschiedene Techniken: die TTouches, den Lernparcours mit seinen „Fördernissen” und Führpositionen, Equipment fürs Reiten etc. Wenn man die Grundlagen beherrscht, merkt man schnell, dass es noch viele weitere Feinheiten gibt. Und wenn man einem Kunden gegenübersteht, merkt man, dass man das Ganze noch in Worte fassen sollte – am besten aufeinander aufbauend erklären und im richtigen Mass.

Getreu dem Motto „Lehren heisst nicht, einen leeren Eimer zu füllen, sondern eine Flamme zu entzünden.“ werden wir in diesem Kurs sowohl die eigene Arbeit verfeinern, als auch unsere Fähigkeiten im Vermitteln unseres Wissens schulen. Während dieses Kurses werden wir uns darin üben, genau hinzusehen, zu lauschen und zu spüren. Wir werden tief in die Feinheiten des TTouchens eintauchen und die Bodenarbeit mit neuer Achtsamkeit ausführen. Wir werden überlegen, wie man die Techniken erklärt, die Philosophie vermittelt, einzelne Lektionen oder Kurse aufbaut.

Je nach Lust und Vorwissen dürfen die Teilnehmer zwischen der Rolle des Lehrenden und Lernenden wechseln. Wir werden Schüler und Lehrer sein. Der Kurs ist ein Modul der Practitioner-Ausbildung zum Tellington-Lehrer, eignet sich auch als Einstieg in diese Ausbildung und kann separat gebucht werden. Eine Teilnahme ist mit oder ohne eigenem Pferd möglich.

Wenn Sie möchten, dass wir einen halben Tag mit Ihnen und Ihrem Pferd arbeiten, gibt es im Rahmen der Ausbildung dazu Gelegenheit. Die Auszubildenden werden sich unter der Leitung von Lily Merklin ausführlich mit Ihrem Pferd beschäftigen. Sie haben so Gelegenheit, die Tellington-Methode unverbindlich kennen zu lernen und gezielt Fragen zu stellen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Link
www.lilymerklin.de